Sie sind hier: Start -> Tiere

Farbtherapie für Tiere

Die Farbtherapie ist auch zur Behandlung von Tieren geeignet.

Tiere haben genauso Chakren wie wir und ihre Chakren sind ähnlich gelegen - die Mehrzahl der Tiere hat zwar eine waagerechtere Haltung als wir - die Chakren befinden sich jedoch an ganz ähnlichen Stellen. Tiere haben ein zusätzliches Hauptchakra, das sich über der Spitze der Schulter befindet und als Brachialchakra bezeichnet wird. Dieses Chakra wird manchmal als "das Schlüsselchakra" bezeichnet, da es ein sehr starkes Chakra ist und den Zugang zu allen anderen Chakren ermöglicht. Viele Tiere sehen keine Farben wie wir; dies bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht durch Farbenergien beeinflusst werden.
Tiere reagieren sehr empfindlich auf unterschiedliche Energien, daher nehmen sie auch die verschiedenen Vorteile der Farben auf.
Madlene Scheiwiller
Hinterdorf 2
9217 Neukirch an der Thur